Mandy Mettbach

Mandy Mettbach

sorgt für Emotionen pur

 

Es ist Januar 2018 und obwohl das Jahr noch so jung ist, schreibt es bald ein kleines Stück Fernsehgeschichte.

Mandy Mettbach betritt die Casting Bühne in der 15. DSDS Staffel. Bis hier hin nichts außergewöhnliches.

Doch das eher schüchterne junge Mädchen, welches am 3. Januar 2000 in Köln geboren wird,  fällt direkt mit für Ihr Alter ungewöhnlichen Musikgeschmack auf. Ihr Herz schlägt für den Schlager. Im zarten Alter von 6 Jahren entdeckt Sie ihre Stimme und singt Lieder ihres Idols Marianne Rosenberg.

 

Eines ihrer Lieder möchte Sie auch beim Casting singen: "Liebe kann so weh tun".

"Ja dann sing mal", so der Pop Titan. Während das Playback auf Mandy’s Einsatz wartet, schaut die Jury gespannt zu. „Liebe kann so weh tun doch sie gibt auch viel“ kommt mit gewaltiger Stimme aus der eher zarten Dame. Die Jury ist beeindruckt und ein wenig überrascht. Und dann passiert es. Dieter Bohlen weint. Zum ersten mal in der Geschichte der Casting Show.

 

Nach Mandy’s Auftritt gibt’s 4 mal Ja und den begehrten Zettel für den Recall. Sie hat es geschafft und sich in die Herzen der Jury und der Fans gesungen.

 

Wir sind gespannt wie es weiter geht und was das Jahr 2018 noch zu bieten hat.

Vielen lieben Dank

Grüße von Mandy

Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n

(Helene Fischer Cover)

Unser Tag
(Helene Fischer Cover)

Marathon
(Helene Fischer Cover)

Sie möchten Mandy Mettbach für einen Auftritt buchen?

 

 

Management & Booking:

 

Reen music

Posener Str. 156

40231 Düsseldorf

 

booking@mandymettbach.de

Mandy Mettbach

Verbinde Dich!

Bookinganfrage